Home / Ratgeber / Wie reinigt man einen Elektrorasierer richtig?

Wie reinigt man einen Elektrorasierer richtig?

Die richtige Reinigung eines „Elektro-Rasierers ist in vielerlei Hinsicht wichtig. Zum einen ist ein Rasierer oft eine relativ preisintensive Investition die gepflegt werden sollte damit man auch möglichst lange etwas von ihr hat. Zum anderen ist der Rasierer ein Hygieneartikel der an sensiblen Körperpartien verwendet wird. Ist der Rasierer nicht gereinigt kann er Bakterien auf der Haut verteilen, welche dann direkt in die offenen Poren treten können und hier für Entzündungen, Rasierbrand oder Rötungen sorgen können.

Den Schwerkopf regelmäßig desinfizieren

Was den hygienischen Aspekt angeht ist vor allem ein regelmäßiges Desinfizieren der Scherköpfe besonders wichtig. Für diese Art der Reinigung gibt es spezielle Reinigungssprays oder Reinigungsflüssigkeiten mit denen sich der Dreck fast von alleine löst. Hier noch die genaue Vorgehensweise der richtigen Desinfektion/Reinigung:

  1. Die Scherfolie vorsichtig abnehmen und ausblasen
  2. Die Scherfolie nun mit einem Reinigungsspray besprühen oder mit einer Flüssigkeit bearbeiten.
  3. Der freigelegte Scherkopf wird zunächst mit der beigelegten Bürste gesäubert
  4. Nun wird auch dieser mit einem Reinigungsmittel bearbeitet
  5. Sowohl dreh- und abnehmbare Messerköpfe werden genau so bearbeitet
  6. Nun muss der Scherkopf mit einem Tropfen Nähmaschinenöl gefettet werden
  7. Nun wird der Rasierer wieder zusammengebaut

Wie oft muss Scherfolie und Messerblock gewechselt werden

Diese Frage lässt sich natürlich nur schwer beantworten da sie sowohl unmittelbar mit der Häufigkeit der Benutzung, als auch mit dem individuellen Bartwuchs zusammenhängt. Grundsätzlich lässt sich aber sagen dass Messerblock und Scherfolie etwa alle 2 Jahre zusammen ausgetauscht werden sollten, damit es nicht zu Verletzungen aufgrund defekter Teile kommt.

 

Schau auch

Führen mehr Klingen zu einer besseren Rasur?

In den Werbespots wird die Sache so verkauft, als ob mehr Rasierklingen am Rasierer auch …

2 Kommentare

  1. Welches Reinigungsmittel empfehlen sie, gibt es da ein gutes welches ich im Diskountladen bekomme? Bin auf der Suche nach so einem Mittel und bislang noch nicht fündig geworden. Würde mich freuen über eine Info in dieser Sache.

    Mit freundlichen Grüßen

    • Hallo Stefan,

      sowohl für die Scherfolie, als auch für den Scherkopf empfehlen wir für die Reinigung das von Braun zur Verfügung gestellte Reiningungsspray. Gerade bei der Scherfolie sollte man bei der Wahl eines geeigneten Reinigers sehr achtsam sein, da die Folie dauerhaft in Kontakt mit oft auch verletzter Haut steht. Wenn es denn dann unbedingt eine Alternative vom Discounter sein soll, dann muss in jedem Fall darauf geachtet werden, dass das verwendetet Mittel antibakteriell & auch für den Kontakt mit Lebensmitteln vorgesehen ist um einen gewissen Standard zu halten – Im Idealfall natürlich mit dem Nachweis dass ein dermatologischer Test stattgefunden hat. Als Beispiel könnten wir hier z.B. den Hygiene-Reiniger von Sagrotan empfehlen.

      Wir hoffen wir mit der Antwort bei deiner Wahl geholfen zu haben!

      Beste Grüße,
      Nico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.