Home / Ratgeber / Wie reinigt man einen Rasierhobel richtig?

Wie reinigt man einen Rasierhobel richtig?

Die richtige Reinigung eines Rasierhobels ist eine wichtige Voraussetzung um eine möglichst lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Im Grunde genommen ist die Reinigung denkbar einfach und selbsterklärend. Es gibt allerdings ein paar Kleinigkeiten die hierbei beachtet werden sollten. Daher haben wir für euch eine kurze und ebenso einfache Anleitung um euren Rasierhobel richtig zu reinigen:

  1. Nach der Verwendung muss der müsst ihr den Rasierhobel zunächst gründlich unter heißem Wasser ausspülen um alle Reste von Rasierschaum oder Rasiercreme zu beseitigen. Seid hierbei bitte besonders gründlich, da Reste der Rasierhilfe die Borsten zusammenkleben lassen können und die nächsten Rasuren hierdurch mit Sicherheit nicht angenehmer werden.
  2. Gebt nun heißes Wasser mit einigen Tropfen Desinfektionsmittel in eine kleine Schale. Hier können auch einige Sprüher aus einem Desinfektionsspray verwendet werden. Gebt nun die den Rasierhobel mit der Klinge nach unten in die Schale und lasst das Ganze etwa eine halbe Stunde lange wirken. Lasst den Rasierhobel allerdings keineswegs länger als die besagten 30 Minuten in der Schale, da selbst bei hochwertigen Materialien Schäden durch Korrosion entstehen können.

Schon erscheint euer Rasierhobel wieder in neuem Glanz.

 

Schau auch

Führen mehr Klingen zu einer besseren Rasur?

In den Werbespots wird die Sache so verkauft, als ob mehr Rasierklingen am Rasierer auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.